SALZgrotten

Zur Nutzung unserer Salzgrotten müssen Sie nicht krank sein! Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, präventiv etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun. Bitte beachten Sie noch folgende Hinweise:

  • Gäste die an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, sollten auf jeden Fall erst Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt halten.
  • Wir bitten alle Besucher ca. 5 - 10 Minuten vor Beginn anwesend zu sein. Unsere Mitarbeiter können Ihnen dann vorab Ihre Fragen beantworten.
  • Speisen und Getränke sind in unseren Grotten nicht erlaubt. Gerne dürfen Sie vor oder nach einer Anwendung unsere Cafélounge besuchen.
  • Gehbehinderten und Rollstuhlfahrern steht die Intensivgrotte im oberen Bereich unserer Räume zur Verfügung. Wir haben zur überwindung der kleinen Treppe im Haupteingang entsprechende Vorrichtungen. Bitte teilen Sie uns bei einer Terminvereinbarung mit, dass Sie Hilfe benötigen.
  • Um Wartezeiten zu minimieren, wird vorab um eine Terminvereinbarung gebeten.

Intensivgrotte

die bochumer SALZGROTTE: Intensivgrotte

Mit dem Aufenthalt in unserer Intensivgrotte, genießen Sie eine sanfte Brise aus feinem Solenebel, bei der Sie die salzhaltige Luft am Meer nachempfinden können. Mit Hilfe hochwirksamer Ultraschallvernebelung entsteht ein sorgfältig abgestimmtes salzhaltiges Reizklima. Feine Salzpartikel durchdringen als trockener Nebel sanft Lunge und Haut. Nachhaltig beruhigt er die Sinne und unterstützt die körperliche und seelische Regeneration des Menschen.

Eine Sitzung in der Intensivgrotte bzw. im Solenebel dauert 20 Minuten.

Letzte Sitzung in der Intensivgrotte: 1/2 Std. vor Schließung.

Intensivgrotte: Erholung pur

Salzgrotte: Entspannung pur

Salzgrotte

Salzgrotte in Bochum

Beginn der Anwendung ist jeweils zur vollen Stunde. Der Einlass bei späterem Eintreffen ist leider nicht möglich, da sonst alle bereits anwesenden Gäste in ihrer Entspannung gestört würden.

Der Aufenthalt in der Salzgrotte beträgt 45 Minuten und erfolgt in normaler Kleidung. Eine warme Decke und Einwegüberzieher für Ihre Schuhe werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich ist es möglich, die Sitzung in eigenen weißen Kuschelsocken zu genießen.

Letzte Sitzung in der Salzgrotte: 1 Std. vor Schließung.

Besuchen Sie auch unsere verschiedenen Angebote zur Gesundheitsförderung. Unser Team aus verschiedenen Kursleitern steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung, um ein geeignetes Programm für Sie zu erstellen.

Veranstaltungs-Programm bis Dez. 2017

Unser neues Programm als PDF-Datei können Sie herunterladen und ausdrucken.

Unsere Events und Kurse

Yoga und Meditation als Event oder Kurs. weiterlesen…

© 2017 die bochumer SALZGROTTE